DRK Seniorenzentrum Vorsfelde  - Seniorenpflegeheim -
Fritz-Weiberg-Straße 2a ·  38448 Wolfsburg-Vorsfelde

 

Betreutes Wohnen, Seniorenpflegeheim
und Tagespflege
drei Einrichtungen unter einem Dach.

 

Wechsel zum betreuten Wohnen

Wechsel zur Tagespflege


Wohnbereiche:

Den Kern der Einrichtung bilden die Wohnbereiche, in denen die Heimbewohner wohnen, leben und vom Pflegepersonal betreut und gepflegt werden.

Unser Langzeitpflegebereich wird von 62 Bewohnern bewohnt,  
- zeitweise können wir auch Kurzzeitpflegeplätze zur Verfügung stellen -    

Wir haben zwei Wohnbereiche mit je 31 Bewohnern, verteilt auf zwei Etagen (Erdgeschoss – Obergeschoss).

Jeder Wohnbereich ist in zwei Gruppen mit je 15/16 Bewohnern unterteilt.  Alle Bewohnerzimmer sind Einzelzimmer mit jeweils eigenem Vorraum, Bad und Toilette und rollstuhlgerecht.

Die Wohnbereiche bilden in unserer Konzeption den eigentlichen Kern des Hauses, da hier die Heimbewohner leben. Alle Bewohneraktivitäten finden hier statt. Auch das Essen wird hier eingenommen.

Zentrale Einrichtungen:

Dieser Bereich umfasst einen zentralen Mehrzweckraum mit entsprechenden Nebenräumen; unterteilbar und somit für größere und kleinere Veranstaltungen zu nutzen. Hier befindet sich auch die Cafeteria.

Die Anzahl und Größe der Verwaltungs- und Personalräume ist nach den Erfordernissen der Einrichtung bemessen. Für die Bemessung der Personalräume dient die Arbeitsstättenverordnung als Grundlage.

Hauswirtschaftlicher Bereich:

Nach unserer Konzeption werden die Mahlzeiten nicht mehr zentral in einem großen Speisesaal – sondern dezentral in den Wohnbereichen eingenommen.

Das bedeutet, dass in einer zentralen Küche die Mahlzeiten bedarfsgerecht vorbereitet und portioniert werden, um sie dann zur Verteilung in die Wohnbereichsküchen zu transportieren.

Weiter gehört zum hauswirtschaftlichen Bereich die Wäscherei.

Durch unsere kleine hauseigene Wäscherei wird ein Teil Wäsche versorgt; den anderen Teil versorgt ein externer Dienstleister. Den Flächenbedarf für Lager und Abstellräume haben wir bei der Erstellung des Raumprogramms berücksichtigt.

Unsere Angebote im einzelnen:

Gerontopsychiatrische Betreuung in der Langzeitpflege

Bei der gerontopsychiatrischen Betreuung handelt es sich um eine besondere  Betreuung dementer altersverwirrter Menschen, deren Anzahl stetig steigt.

Diese Bedürfnisse sind allgemeine Grundlage der gesamten Planung.

Das bedeutet für den Langzeitpflegebereich folgende Planung:

  • Bildung kleiner Wohngruppen

  • Beachtung guter Orientierungsmöglichkeiten

  • Vermeidung von Gleichförmigkeit und Verwechselbarkeit

  • Förderung von Unverwechselbarkeit und Identifikation der Räumlichkeiten durch architektonische Maßnahmen
    (statt nur Farben, Beschilderung und grafische Informationssysteme).

Wir haben für eine Wohngruppe (15 Plätze) einen beschützenden Bereich.

Dieser Bereich befindet sich im Erdgeschoss. Das angrenzende Außengelände ist eingezäunt, damit diese Bewohner auch die Möglichkeit haben, ihren starken Bewegungsdrang nicht nur auf den Fluren, sondern an der frischen Luft in einem schönen Garten befriedigen zu können.

Weiter haben wir im Außengelände durch Anlegen von z. B. Hochbeeten, Kräuter-, Gemüse- und Blumenbeeten einen Naturbezug geschaffen, der ein wichtiges Stimulierungselement für die erforderliche therapeutische Arbeit darstellt.
Diese Wohngruppe nimmt somit auch hinlaufgefährdete Bewohner auf.


Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Seniorenzentrum Vorsfelde
Seniorenpflegeheim
Fritz-Weiberg-Straße 2a
38448 Wolfsburg
 

Heimleitung:

Kerstin Sarstedt

Pflegedienstleitung
und stv. Heimleitung
:

Lars Schmidt

Telefon:

05363 / 8099-0

Fax:

05363 / 8099-80


Lageplan / Anfahrtskizze Flyer der Tagespflage Mail-Adresse der Einrichtung Veranstaltungen / Beratungsangebote Bildergalerie der Einrichtung eigene Homepage der Einrichtung Bildergalerie der Einrichtung zurück zur Übersicht